CC-Travel: Die Masters-Touren

Unvergessliche Erinnerungen und Abenteuer pur

Dünenüberquerungen und Lagerfeuerromantik, Quellgueltas, Wadis fernab jeglicher Zivilisation. Bizarre Schluchten, grandiose Felsformationen, Forts. Eintauchen in die koloniale Vergangenheit, ...

 

Ankündigung: > Masters Tour 20XX

 

Reise-Impressionen:

> Masters Tour 2010

> Masters Tour 2008

 

> Blick zurück: Ägypten-Touren 1988-91

 

 

 

Die Masters-Tour 2011

Mit dem UPUAUT II in die westliche und weiße Wüste Ägyptens

Bereits vor mehr als 20 Jahren bereiste ich diesen Teil Nordafrikas mehre Male mit großer Begeisterung. Das will ich jetzt mit einer Gourmet-Tour wiederholen. Diese neu aufgelegte Tour wird zur Zeit geplant.

 

Wir fahren in einer kleinen Gruppe von 4 bis maximal 6 Fahrzeugen. Die Fahrzeuge müssen Distanzen von ca. 1500 km überwinden können, das heißt, der Tank muss ca. 350 Liter Diesel fassen können. Wie jedes Mal nehme ich gerne ein völlig unerfahrenes Team mit.


Die Strecke führt durch die spektakulärsten Landstriche der Libyschen Wüste durch eine Landschaft, die teilweise militärische Sperrgebiet ist. Ab der Oase Siwa folgen wir endlosen Dünenzügen. Die Strecke führt uns südwärts.
Auf gelben Sand folgt der mehlige Staub der weißen Wüste. Vorbei an einer filmreifen Kulisse aus verwitterten Kalksteinmonumenten führt die kaum sichtbare Spur in die Berge.
Im Süden dann vielleicht ein Abstecher in den Sudan. Die Oase Selima - heute unbewoht - war über Jahrhunderte ein wichtiger Stützpunkt für Kamelkarawanen.
Abu Simbel, Assuan, und Luxor sind Stationen, die einen eindrucksvollen Blick in die Geschichte des klassischen Ägypten vermitteln.

 

Nach einem Bad im Roten Meer beginnt die letzte Etappe: Sie führt über Suez nach Kairo. Die sand- und schmutzverkrusteten Fahrzeuge stehen dann aufgereiht vor dem
Luxushotel in Kairo.

 

 

Informieren Sie sich über die nächste Masters-Tour und sichern Sie sich die Mitreise! Entweder per E-Mail (>> hier Anfrage) oder direkt telefonisch unter

0049 2597 939013

 

^ nach oben

 

 

Reiseimpressionen

 

Die Masters-Tour 9 in Algerien (März 2010)

Auch dieses Jahr wurde die Masters-Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die Tour führte in 21 Tagen zu den absoluten Highlights des Tassili N'Ajer und Umgebung. 1001 Kilometer Dünen, Ergs und Gebirgsformationen. Unser Motto: So wenig Teerstraße wie nötig – soviel Dünen und Ergs wie möglich! Ein fahrerisch absolut anspruchsvolles Abenteuer.

Wir fuhren mit 4 Fahrzeugen und 6 Mitreisenden. Eines der Expeditionsfahrzeuge: der CC-Scout. Präpariert, modifiziert und optimiert in unserer CC-Manufaktur. Der CC-Scout ist das ultimative Fahrgerät für Travel, Raid und Rallye und basiert auf dem TOYOTA Landcruiser HZJ 76, ausgerüstet mit vielen innovativen Produkten aus unserer Manufaktur. Ein ausführlicher Reisebericht folgt.

 

Für eine Diashow der Masters-Tour 2010 klicken Sie bitte auf ein Foto:

 

 

 

^ nach oben

 

 

 

Die Masters-Tour 8 in Algerien (2008)

 

 

Für eine Diashow der Masters-Tour 2008 klicken Sie bitte auf ein Foto:

 

 

 

 

 
 

 

 

 

 

^ nach oben

 

 

 

 

 

 

Blick zurück: Ägypten 1988/89/90/91

Für eine Diashow der Ägypten-Touren 1988-91 klicken Sie bitte auf ein Foto:

 

 
 


^ nach oben


  Aktuelles  
  CC-Parts Store  
  Unser neuer Store
Ab sofort original Toyota Ersatzteile ab Lager Deutschland direkt im Onlineshop kaufen! CC-Parts Store

 
 
     
  SAFARI Power  
  Exklusiv bei CCM:
Turbosysteme, Intercooler, Getriebetuning ... >> mehr

 
 
     
  CCM-Tanksysteme  
  CCM-Tanksysteme  
  > Produktblatt ansehen